Variante zweibarstack

Sinn und Zweck

Die Funktion zweibarstack erzeugt Säulendiagramme mit gestapelten Teilsäulen. Jede Säule kann in beliebig viele Teile gegliedert sein.

Definition

zweibarstack($data_ar, $barcolor, $charttitle, $maxposval, $minnegval, $barwidth, $boxheight, $hideordinate, $hideabscissa, $hidebarlabel, $showaverage, $helplines, $bodycolor, $boxcolor);

zweibarstack() verwendet die gleichen 14 Parameter wie zweibarchart.
Im Folgenden werden daher nur die Unterschiede von zweibarstack gegenüber zweibarchart behandelt.

Ein Aufruf ohne Funktionsparameter

zweibarstack();

Ein einfacher Aufruf ohne Funktionsparameter kann als vorläufiger Platzhalter dienen.

zweibarstack is missing css file!

20 z 25 w 15 e 30 i 25 b 35 a 45 r 30 stack
5
10
15
20
25
30
35
40
45
0
 Stufe 1  Stufe 2

1. Parameter: Die Nutzdaten ausgeben

zweibarstack($data_ar);

Für jede der beliebig vielen Teilsäulen wird ein Teilarray mit Daten definiert. Diese Arrays wiederum werden in einem Datenrarray gebündelt übergeben:
Teilarray 1: $data1_ar = array("a" => 15, "b" => 10, "c" => 0, "d" => 25, "e" => 15, "f" => 20);
Teilarray 2: $data2_ar = array("a" => 10, "b" => 25.5, "c" => 10, "d" => 30, "e" => 10, "f" => 15);
Datenarray: $data_ar = array("Teil 1" => $data1_ar, "Teil 2" => $data2_ar);
Die Schlüssel der Teilarrays bilden die Bezeichnungen der Säulen auf der Abszisse (hier: a, b, c, ...). Die Schlüssel des Datenarrays ergeben die Bezeichnungen der Teilsäulen in der Legende (hier: Teil 1, Teil 2).
Negative Werte werden ignoriert.

zweibarstack("data.csv");

Alternativ kann auch direkt der Name (und ggf. der Dateipfad) einer CSV-Datei angegeben werden, die die Nutzdaten enthält. Im erzeugenden Tabellenprogramm sind die Daten so angelegt:

 ABCDEFG
1 abcdef
2Teil 115100251520
3Teil 21025.510301015

zweibarstack is missing css file!

25 a 35,5 b 10 c 55 d 25 e 35 f
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
0
 Teil 1  Teil 2

2. Parameter: Die Farben setzen

zweibarstack($data_ar, $datacolor_ar);
zweibarstack($data_ar, $gradient_ar);

Jeder Teilsäule kann in einem Array individuell eine Farbe zugeordnet werden. Die Schlüssel entsprechen den Bezeichnungen der Teilsäulen:
$datacolor_ar = array("Teil 1" => "#c33", "Teil 2" => "#3c3");

Ein Farbverlauf über alle Teilsäulen erscheint, wenn kein Farbwert (Defaultverlauf blau über gelb nach rot), ein einzelner Farbwert (Farbwert nach blau) oder ein Array mit zwei Farbwerten (Anfang, Ende) oder drei Farbwerten (Anfang, Mitte, Ende) übergeben wird:
$gradient_ar = array("#3c9", "#43c");
(In diesem Beispiel mit zwei Teilsäulen sieht man natürlich nur Anfangs- und Endfarbe, keinen Farbverlauf wie z. B. hier).

Grafikdateien als Balkenfarben wie bei zweibarchart sind bei zweibarstack nicht möglich.

zweibarstack is missing css file!

25 a 35,5 b 10 c 55 d 25 e 35 f
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
0
 Teil 1  Teil 2

zweibarstack is missing css file!

25 a 35,5 b 10 c 55 d 25 e 35 f
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
0
 Teil 1  Teil 2

9. Parameter: Die Abszisse beschriften

Eine Abszissenbeschriftung mit Legende wie bei zweibarchart ist bei zweibarstack nicht möglich. (Eine Legende wird bereits für die Beschreibung der Teilsäulen verwendet.)

10. Parameter: Die Säulen beschriften

zweibarstack($data_ar, $gradient_ar, "Säulen außen und innen beschriftet", 0, 0, 25, 0, 0, 0, 3);

Mit dem Wert 3 werden die Säulen außen (komplette Säule) und innen (Teilsäulen) beschriftet.
(sonst wie bei zweibarchart)

zweibarstack is missing css file!

Säulen außen und innen beschriftet
15 10 25 a 10 25,5 35,5 b 10 10 c 25 30 55 d 15 10 25 e 20 15 35 f
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
0
 Teil 1  Teil 2

Alles klar? Am besten, Sie sehen sich einige Beispiele für zweibarstack an.

Variante zweibargroup

Sinn und Zweck

Die Funktion zweibargroup erzeugt Säulendiagramme mit gruppierten Säulen. Jede Säulengruppe kann beliebig viele Säulen umfassen.

Definition

zweibargroup($data_ar, $barcolor, $charttitle, $maxposval, $minnegval, $barwidth, $boxheight, $hideordinate, $hideabscissa, $hidebarlabel, $showaverage, $helplines, $bodycolor, $boxcolor);

zweibargroup() verwendet die gleichen 14 Parameter wie zweibarchart.
Im Folgenden werden daher nur die Unterschiede von zweibargroup gegenüber zweibarchart behandelt.

Ein Aufruf ohne Funktionsparameter

zweibargroup();

Ein einfacher Aufruf ohne Funktionsparameter kann als vorläufiger Platzhalter dienen.

zweibargroup is missing css file!

-7 -12 z -15 -10 w -7 -5 e 10 15 i 25 30 bar 25 20 group
5
10
15
20
25
30
0
-5
-10
-15
 Teil 1  Teil 2

1. Parameter: Die Nutzdaten ausgeben

zweibargroup($data_ar);

Für jede der gruppierten Säulen wird ein Teilarray mit Daten definiert. Diese Arrays wiederum werden in einem Datenrarray gebündelt übergeben:
Teilarray 1: $data1_ar = array("a" => 15, "b" => 10, "c" => 5, "d" => 10, "e" => 15, "f" => 20);
Teilarray 2: $data2_ar = array("a" => 12, "b" => 20, "c" => 24, "d" => 30, "e" => 19, "f" => 15);
Datenarray: $data_ar = array("Alice" => $data1_ar, "Bob" => $data2_ar);
Die Schlüssel der Teilarrays bilden die Bezeichnungen der Säulengruppen auf der Abszisse (hier: a, b, c, ...). Die Schlüssel des Datenarrays ergeben die Bezeichnungen der gruppierten Säulen in der Legende (hier: Alice, Bob).
Negative Werte sind möglich.

zweibargroup("data.csv");

Alternativ kann auch direkt der Name (und ggf. der Dateipfad) einer CSV-Datei angegeben werden, die die Nutzdaten enthält. Im erzeugenden Tabellenprogramm sind die Daten so angelegt:

 ABCDEFG
1 abcdef
2Alice15105101520
3Bob122024301915

zweibargroup is missing css file!

15 12 a 10 20 b 5 24 c 10 30 d 15 19 e 20 15 f
2
4
6
8
10
12
14
16
18
20
22
24
26
28
30
0
 Alice  Bob

2. Parameter: Die Farben setzen

zweibargroup($data_ar, $datacolor_ar);
zweibargroup($data_ar, $gradient_ar);

Jeder gruppierten Säule kann in einem Array individuell eine Farbe zugeordnet werden. Die Schlüssel entsprechen den Bezeichnungen der Säulen:
$datacolor_ar = array("Alice" => "#c33", "Bob" => "#3c3");

Ein Farbverlauf über alle gruppierten Säulen erscheint, wenn kein Farbwert (Defaultverlauf blau über gelb nach rot), ein einzelner Farbwert (Farbwert nach blau) oder ein Array mit zwei Farbwerten (Anfang, Ende) oder drei Farbwerten (Anfang, Mitte, Ende) übergeben wird:
$gradient_ar = array("#3c9", "#43c");
(In diesem Beispiel mit zwei gruppierten Säulen sieht man natürlich nur Anfangs- und Endfarbe, keinen Farbverlauf wie z. B. hier).

Grafikdateien als Balkenfarben wie bei zweibarchart sind bei zweibarstack nicht möglich.

zweibargroup is missing css file!

15 12 a 10 20 b 5 24 c 10 30 d 15 19 e 20 15 f
2
4
6
8
10
12
14
16
18
20
22
24
26
28
30
0
 Alice  Bob

zweibargroup is missing css file!

15 12 a 10 20 b 5 24 c 10 30 d 15 19 e 20 15 f
2
4
6
8
10
12
14
16
18
20
22
24
26
28
30
0
 Alice  Bob

9. Parameter: Die Abszisse beschriften

Eine Abszissenbeschriftung mit Legende wie bei zweibarchart ist bei zweibargroup nicht möglich. (Eine Legende wird bereits für die Beschreibung der gruppierten Säulen verwendet.)

Alles klar? Am besten, Sie sehen sich einige Beispiele für zweibargroup an.